Mit der RK auf die Lenzenkaser I

Vom 15. bis 17.12.2017 wollten wir nochmal echten Winter sehen. Und den bekamen wir!
Geplant war 08:00 erste Bahn; 10:30 Weißwurstessen. Alles hat gepasst. Frische Brezen hatten wir noch ganz früh in einer
Bäckerei besorgt.
Über Nacht einen Meter Neuschnee. Man konnte die Hütte nur noch mit Schneeschuhen verlassen.
Wir haben Touren in tiefstem Schnee gemacht, Lawinenprofile gegraben, Schneehöhlen gebaut, und und.
Schade dass nur wenige Teilnehmer dabei waren, ich hatte extra noch an alle RK-Vorsitzenden geschrieben, ausdrücklich:
Körperliche Voraussetzung: Stehen können.
Leider haben wahrscheinlich die meisten gar nichts davon erfahren. Warum? Ich weiß es nicht oder will mich gar nicht ärgern.
Hier ein paar Bilder und Eindrücke unseres Aufenthaltes in einer so ganz anderen Welt. Man möchte nicht mehr weggehen.

 

Bilder aus Landsend